Fremde Makros in StarOffice installieren

Will man Makros, die man nicht selber erstellt hat, dauerhaft in seinem System installieren, so reicht es nicht, die entsprechenden Dateien einfach ins Makro-Verzeichnis zu kopieren. Welche Schritte vorgenommen werden müssen, soll die folgende Anleitung aufzeigen.

Über «Extras/Makros/Verwalten» gelangst Du in den Verwaltungs-Dialog für Makros. Auf der Lasche «Bibliotheken» befindet sich ein Knopf «Hinzufügen»:

Dieser öffnet den gewohnten Datei-Dialog, über welchen sich die Datei, die die Bibliothek enthält, auswählen kann.

Makros in StarOffice Dokumenten

Im Datei-Dialog ist der Dateityp «Dokument» die Vorgabe. Dieser zeigt alle SO-Dokumente an, die Makros enthalten können, also StarWriter- und StarCalc-Dateien. Vielfach liegen die Bibliotheken jedoch als separate Datei vor.

Makros in StarBasic Bibliotheken

Soll also eine Bibliothek installiert werden, so ist im Datei-Dialog der Dateityp «BASIC» anzuwählen. Damit werden die StarBasic-Bibliotheken (*.sbl) zur Wahl angezeigt.

Bibliothek installieren

Hat man die gewünschte Datei ausgewählt, so offeriert das StarOffice im abgebildeten Dialog mehrere Möglichkeiten:

Nach dem Schliessen dieses Dialoges steht die neue Bibliothek im normalen Makro-Dialog zur Ausführung bereit.



Autor: Michael Herger

Zurück zur Übersicht

© 2000 Rechtlicher Hinweis